EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Kinderbuch-Zeichner Dick Bruna mit 89 Jahren gestorben

Kinderbuch-Zeichner Dick Bruna mit 89 Jahren gestorben
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Dick Bruna, der als Schöpfer des weißen Kaninchenmädchens “Miffy” weltweit bekannt wurde, ist im Alter von 89 Jahren in Utrecht gestorben.

WERBUNG

Dick Bruna, der als Schöpfer des weißen Kaninchenmädchens “Miffy” weltweit bekannt wurde, ist im Alter von 89 Jahren in Utrecht gestorben. Der niederländische Kinderbuchautor und Zeichner hatte insgesamt 124 Bücher illustriert. Seine berühmteste Figur erfand er 1955. Die kleinen quadratischen Bücher über das mit wenigen einfachen Strichen gezeichnete Tier wurden in mehr als 50 Sprachen übersetzt. Bruna starb am Donnerstag in seinem Haus.

Autor: “Miffy”-Erfinder Dick Bruna ist mit 89 Jahren gestorben https://t.co/OVaXWyBXLmpic.twitter.com/zHqfRfWUGU

— Berliner Morgenpost (@morgenpost) 17. Februar 2017

#Miffy ist eine Cartoon-Häsin. Kinder lieben sie. Ihr Zeichner, der Holländer DickBruna</a>, ist 89jährig gestorben <a href="https://t.co/p1T1FVIHZF">https://t.co/p1T1FVIHZF</a> <a href="https://t.co/qjPAcEhson">pic.twitter.com/qjPAcEhson</a></p>— DW | Kultur (dw_kultur) 17. Februar 2017

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Niederlande: Rechte Regierungskoalition will "strengste Asylpolitik aller Zeiten"

Einigung in den Niederlanden: Koalition mit Rechtspopulist Wilders

Greta Thunberg erneut kurzzeitig festgenommen