EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Türkei: Kind von Autobombe getötet

Türkei: Kind von Autobombe getötet
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Bei einem Sprengstoffanschlag im Südosten der Türkei ist ein Kind getötet worden. Lau Medienberichten wurden mindestens 17 Menschen verletzt.

WERBUNG

Bei einem Sprengstoffanschlag im Südosten der Türkei ist laut Medienberichten ein Kind getötet worden, mindestens 17 Menschen wurden verletzt. Ersten Erkenntnissen zufolge wurde der Sprengstoff, der in einem Auto deponiert war, aus der Ferne gezündet.

Die Explosion ereignete sich in dem Ort Viransehir in der Nähe eines Justizgebäudes. Noch ist unklar, wer für den Anschlag verantwortlich ist. In der Gegend leben hauptsächlich Kurden, sie liegt unweit der Grenze zu Syrien. Dort gehen türkische Polizisten gegen Anhänger der verbotenen Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) vor. In jüngster Zeit haben sowohl PKK-Anhänger als auch Mitglieder der Terrormiliz IS Anschläge in der Türkei verübt.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Explosion in der Türkei: Verursacht durch Waffen, die für die Ukraine bestimmt waren?

Mindestens 12 Verletzte bei Explosion in türkischem Hafen

Plante er einen Anschlag? : Kreml-Anhänger in Roissy festgenommen