Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Anschlag in St. Petersburg: Verdächtiger soll aus Kirgisistan stammen

Anschlag in St. Petersburg: Verdächtiger soll aus Kirgisistan stammen
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Bei einem der Verdächtigen des Anschlags aus St. Petersburg könnte es sich um einen aus Kirgisistan stämmigen russischen Staatsbürger handeln.

Die verdächtige Person sei 23 Jahre alt, berichtete die russische Agentur Interfax unter Berufung auf Sicherheitskreise.

Laut Kremlsprecher Dmitri Peskow muss die Theorie über einen Selbstmordanschlag erst noch von den Ermittlern bestätigt werden.

Bei dem Anschlag kamen vierzehn Menschen ums Leben, Dutzende wurden verletzt.