EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Mehr als 30 Kinder sterben bei Busunfall in Tansania

Mehr als 30 Kinder sterben bei Busunfall in Tansania
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Der Kleinbus ist im Norden des Landes an einem Hang von der Straße abgekommen und nahe der Stadt Karatu in einen Fluss gestürzt.

WERBUNG

Bei einem Busunglück in Tansania sind 32 Kinder und drei Erwachsene ums Leben gekommen. Weitere Kinder wurden verletzt, einige von ihnen schwer. Der Kleinbus sei im Norden des Landes an einem Hang von der Straße abgekommen und nahe der Stadt Karatu in einen Fluss gestürzt. Die Kindern waren Schüler aus dem benachbarten Arusha auf dem Weg zu einem Schulwettbewerb. Zwei Lehrer und der Busfahrer seien ebenfalls bei dem Unfall ums Leben
gekommen. Wegen schlecht befestigter Straßen kommt es in Afrika immer wieder zu tragischen Unfällen.

Heartbreaking scenes of tragic school bus accident in Tanzania; President MagufuliJP</a> sent message of condolences <a href="https://t.co/0BfXm93Vkw">https://t.co/0BfXm93Vkw</a> <a href="https://t.co/55vMnDaXv7">pic.twitter.com/55vMnDaXv7</a></p>— China Xinhua News (XHNews) 6. Mai 2017

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Dramatische Bilder vom Busunglück in St. Petersburg: Bus stürzt von Brücke in den Fluss

OJ Simpson stirbt im Alter von 76 - nach Jahrzehnten im Schatten des Mordes an seiner Frau

Taiwan: Stärkstes Erdbeben seit fast 25 Jahren