Trump will Solarmauer an Mexikos Grenze

Trump will Solarmauer an Mexikos Grenze
Von Cornelia Trefflich
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied
WERBUNG

US-Präsident Donald Trump hat eine neue Idee für den Mauerbau an der Grenze zu Mexiko. Er will den geplanten Grenzwall mit Solarpanelen versehen, um so kostengünstig Energie zu produzieren.

Das erklärte Trump vor seinen Anhängern in Iowa:
“Wir haben an etwas Einzigartiges gedacht. Wir sprechen über die südliche Grenze, viel Sonne, eine Menge Hitze. Wir bauen die Mauer als Solarkraftwerk. Sie produziert Energie und rentiert sich von selbst. (…) Ihr seid die ersten, denen ich das sage, aber eine Solarmauer ist sinnvoll. Mal sehen, wir arbeiten daran. Solarwände, Panele, schön.”

Tatsächlich stammt die Idee einer solchen Mauer nicht von Trump selbst, vielmehr hatte es einen Architektenwettbewerb gegeben, der vom Innenministerium ausgeschrieben war. Einer der eingereichten Beiträge einer Firma aus Las Vegas hatte die solare Wand vorgeschlagen.

Ob die Pläne des Mauerbaus überhaupt umgesetzt werden, ist derzeit unklar. Das Haushaltsbudget sieht keine Finanzierung dafür vor.

President Trump proposes a “solar wall” at the US-Mexico border that could, he says, “pay for itself” https://t.co/DC1PKL4Vpapic.twitter.com/jRasGGy8w6

— CNN International (@cnni) June 22, 2017

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

OJ Simpson stirbt im Alter von 76 - nach Jahrzehnten im Schatten des Mordes an seiner Frau

Erdbeben erschüttert New York und Umgebung

Warum Donald Trump 175 Mio. Dollar Kaution gezahlt hat...