Eilmeldung

Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist tot

Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist tot
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist tot.

Das teilte die Justizbehörde der Stadt Shenyang, wo der 61-Jährige unter Bewachung im Krankenhaus behandelt wurde, am Donnerstag mit. 

Der chinesische Bürgerrechtler, der 2009 wegen «Untergrabung der Staatsgewalt» zu elf Jahren Haft verurteilt worden war, litt unter Leberkrebs im Endstadium und wurde Mitte Juni aus der Haft in das Krankenhaus verlegt.

Weil sich der Gesundheitszustand des chinesischen Regimekritikers zuvor stark verschlechtert hatte, forderte auch die deutsche Bundesregierung seine schnelle Ausreise.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.