EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

IS-Miliz im Irak zunehmend unter Druck

IS-Miliz im Irak zunehmend unter Druck
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Im Irak plant die Armee einen weiteren Schlag gegen die Dschihadisten der IS-Terrormiliz. Experten warnen vor Terror im Westen.

WERBUNG

Im Irak plant die Armee einen weiteren Schlag gegen die Dschihadisten der IS-Terrormiliz. Irakische Truppen haben eine Offensive zur Rückeroberung der Stadt Tal Afar gestartet. Das verkündete Regierungschef Haider al-Abadi am frühen Sonntagmorgen in einer Fernsehansprache. Der Vorstoß sei gut vorbereitet.

“Die Stadt Tal Afar wird bald zu den befreiten Gebieten gehören. Unsere Helden bereiten sich darauf vor, Opfer und Anstrengungen zu erbringen, um diese unerschütterliche Stadt zu befreien. Daesh-Kämpfer, lasst euch eines gesagt sein: entweder gebt ihr auf, oder ihr werdet sterben”, so al-Abadi in seiner Ansprache.

Kurz zuvor wurde in Libanon eine Offensive auf IS-Stellungen gestartet. Nach der Rückeroberung Mossuls ist Tal Afar eines der letzten von der Miliz kontrollieren Gebiete im Irak. Experten warnen, dass mit den militärischen Niederlagen des IS die Gefahr von Anschlägen im Westen größer werde.

Iraq begins battle to retake Tal Afar, IS bastion near Mosul: PM https://t.co/aMdMNNkZwEpic.twitter.com/bkEXXjayZJ

— FRANCE 24 (@FRANCE24) 20. August 2017

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Zivilisten in IS-Gebiet befürchten Militäraktion

Drei spanische Touristen in Afghanistan erschossen

Anschlag auf Konzerthalle bei Moskau: Verdächtiger bleibt in Haft