US-Verteidigungsminister Mattis in Bagdad

US-Verteidigungsminister Mattis in Bagdad
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

In der irakischen Hauptstadt ist unter anderem ein Treffen mit Ministerpräsident Haider al-Abadi vorgesehen.

WERBUNG

US-Verteidigungsminister James Mattis ist zu einem Besuch in Bagdad eingetroffen. Er wird in der irakischen Hauptstadt unter anderem mit Ministerpräsident Haider al-Abadi zusammentreffen.

Die USA führen eine internationale Militärkoalition an, die den Irak im Kampf gegen die Miliz Islamischer Staat unterstützt. Am Wochenende hatte die irakische Armee eine Offensive auf die Stadt Tal Afar in Gang gesetzt, wo sich rund 2000 IS-Mitglieder aufhalten sollen. Die Tage der Extremisten seien gezählt, sagte Mattis, andererseits sei die Gruppierung noch nicht verschwunden und werde dies wohl auch so bald nicht tun, so der US-Verteidigungsminister.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Mehr als 100 Menschen sterben durch Brand bei Hochzeitsfeier im Irak

Tränen, Blut und Selbstgeißelung: Irakische Schiiten begehen Aschura-Fest

Ist die Dürre im Südirak für Massensterben von Fischen verantwortlich?