Eilmeldung
Kathmandu: 3-Jährige zur "lebenden Göttin" gekürt

no comment

Kathmandu: 3-Jährige zur "lebenden Göttin" gekürt

Ihre Wahl war ein Höhepunkt des bedeutenden Dasain-Festivals in Nepal, das sich über zwei Wochen erstreckt. Trishna Shakya ist im zarten Alter von drei Jahren zur “lebenden Göttin” erkoren worden. Das Mädchen hatte sich unter insgesamt vier Auserwählten in einem Priester-Votum durchgesetzt. Dafür werden unter anderem die Horoskope der Kandidatinnen zu Rate gezogen.

Die künftigen neun Jahre wird Trisha nun an ihrem Bestimmungsort verbringen, dem zentralen Tempel in der nepalesischen Hauptstadt Kathmandu. Sie löst dort Matina Shakya ab, die gerade diese Altersgrenze erreicht hatte. Einer strengen religiösen Zeremonie folgend, verließ die bisher amtierende “Göttin” den Tempel auf einer Sänfte durch die Hintertür, während ihre Nachfolgerin in das Gebäude einzog.

Die “lebende Göttin” wird von Hindus und Buddhisten in Nepal gleichermaßen verehrt.



Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.