Eilmeldung

Eilmeldung

"Schlimmstes Weihnachten": Behörden trennen Ehepaar nach 70 gemeinsam Jahren

Sie lesen gerade:

"Schlimmstes Weihnachten": Behörden trennen Ehepaar nach 70 gemeinsam Jahren

Seit 70 Jahren ein Paar: Audrey und Herbert
@ Copyright :
Dianne Phillips/Facebook
Schriftgrösse Aa Aa

Nur eine Woche vor Weihnachten wurden Audrey und Herbert getrennt - zum ersten Mal seit über sieben Jahrzehnten.

Herbert Goodine (91) wurde aufgefordert, die kanadische Einrichtung zu verlassen, in der er mit seiner Frau Audrey (89) lebte. Er musste in ein anderes Pflegeheim umziehen.

Tochter Dianne Phillips nannte die Entscheidung "grausam". Die Behörden in New Brunswick hätten bis nach den Feiertagen warten können.

In einem Facebook-Post machte sie auf die Lage ihrer Eltern aufmerksam.

Audrey und Herbert seien seit 69 Jahren verheiratet. "Meine Eltern sind seit insgesamt 73 Jahren ein Paar und schlafen immer noch im selben Bett", so Phillips.

"Ich denke, dass die Menschen wissen müssen, was wir für ein fehlerhaftes System haben. Zwei Wörter beschreiben es: unethisch und grausam."

"Als ich gestern mit meinen Eltern sprach, hörte ich meine Mutter weinen und ich konnte meinen Vater im Hintergrund hören."

Es werde "das schlimmste Weihnachten, das wir jemals haben werden", so Audrey zu ihrer Tochter.

"Ich habe darum gebeten, den Aufenthalt meines Vaters bis Ende dieser Woche zu verlängern. Meine wiederholte Anfrage wurde jedoch ignoriert. Da ich innerhalb weniger Stunden keine Entscheidung über seinen neuen Wohnort treffen konnte, meldete sich ein Vertreter des Sozialamts (...) bei meinen Eltern und zwang sie, die Entscheidung selbst zu treffen."

Kanadische Medien berichten, Herbert leide an Demenz und benötige eine Pflege der Stufe 3, seiner Frau sei die Pflegestufe 2 anerkannt worden.

Die Heimleitung wollte den Vorfall zunächst nicht kommentieren. Victoria Villa sei eine Einrichtung für Menschen mit Pflegestufe 2, erklärte eine Sprecherin lediglich.

Trotz der Aufregung wird das Paar das Weihnachtsfest gemeinsam im Haus der Tochter verbringen.