8 Golden Globes für Europa

Der Ire Martin McDonagh gewann gleich zwei Golden Globes
Der Ire Martin McDonagh gewann gleich zwei Golden Globes
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Das beste Drama, der beste ausländische Film, die beste Filmmusik: 8 der 26 Golden Globes wurden in diesem Jahr an Europäer verliehen

WERBUNG

Von  den 26 Golden Globes, die an diesem Sonntag (7.1.) in Hollywood vergeben wurden, gingen acht an Europäer:

Der irische Regisseur Martin McDonagh heimste mit seinem Film "Three Billboards Outside Ebbing, Missouri" gleich zwei Preise ein: Den Golden Globe für den besten Spielfilm in der Kategorie Drama und den für das beste Drehbuch.

Der deutsche Regisseur Fatih Akin erhielt für "Aus dem Nichts" den Golden Globe für den besten ausländischen Film.

Der britische Schauspieler und Regisseur Gary Oldman wurde als bester Schauspieler (Drama) in seiner Rolle als Winston Churchill in "Die dunkelste Stunde" ausgezeichnet.

Die in New York geborene Irin Saoirse Ronan gewann den Golden Globe als beste Darstellerin in der Kategorie Musical und Komödie für ihre Hauptrolle in der amerikanischen Tragikomödie "Lady Bird".

Der Golden Globe für den besten Schauspieler in einer Mini-Serie oder einem Fernsehfilm ging an den Schotten Ewan McGregor für seine Darstellung in der Krimiserie "Fargo".

Und der Schwede Alexander Skarsgård bekam in dieser Kategorie den Preis als bester Nebendarsteller in "Big Little Lies".

Den Golden Globe für die beste Filmmusik vergaben die Mitglieder der Hollywood Foreign Press Association (HFPA), die die Golden Globes verleiht, an den Franzosen Alexandre Desplat, der die Musik für den Fantasyfilm "The Shape of Water - Das Flüstern des Wassers" komponierte.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

#TIMESUP Warum die Stars heute Schwarz tragen

Golden Globes: Ganz in Schwarz gegen "Missbrauch und Belästigung"

USA: Biden und Trump gewinnen Vorwahlen in Michigan