EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Pyeongchang: Deutschland holt Gold im Zweierbob

Pyeongchang: Deutschland holt Gold im Zweierbob
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Schon wieder Gold im Eiskanal: Mariama Jamanka und Lisa-Marie Buckwitz setzen Deutschlands Erfolgsserie in Südkorea fort.

WERBUNG

Der kanadische Skicrosser Brady Leman hat in Pyeongchang Gold geholt. Der 31-Jährige kam 0,19 Sekunden vor dem Schweizer Marc Bischofberger ins Ziel. Bronze ging an Sergej Ridzki aus Russland.

Über den Olympiasieg in der Eisschnelllauf-Teamverfolgung freuten sich die Japanerinnen. Das Trio Takagi Mihi, Sato Yano und Takagi Nana verwies die Niederländerinnen auf Rang zwei.

Diese hatten 2014 in Sotschi noch Gold geholt. Auf Platz drei schaffte es Team USA. Bei den Herren ging der Sieg überraschend nach Norwegen.

Im Zweierbob konnten sich die Pilotinnen aus Deutschland durchsetzen. Mariama Jamanka und ihre Anschieben Lisa-Marie Buckwitz siegten vor den Duos aus den USA und aus Kanada.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Feuerwerk zum Ende der Olympischen Winterspiele in China

Olympia: Das ist die Technik, die die Sportler-Leistungen auswertet

Trostpreis Bronze: Österreichs Quartett springt Deutschen davon