Fernsehturm in Russland gesprengt

Fernsehturm in Russland gesprengt
Von Isabelle Noack
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Das höchste Gebäude im russischen Jekaterinburg ist gesprengt worden.

WERBUNG

Das höchste Gebäude im russischen Jekaterinburg ist gesprengt worden. Der unvollendete fast 220 Meter hohe Fernsehturm wurde im Zentrum der Stadt abgerissen. Nach einer Explosion wurde der größte Teil des Turms zerstört, nur das Fundament blieb bestehen.

Der Bau des Fernsehturms in Jekaterinburg begann 1983, der Turm sollte 361 Meter hochwerden. Im Jahr 1991 wurde der Bau wegen einer Finanzierungsunterbrechung unterbrochen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Augenzeuge des Großbrandes in Sibirien: "Der Feueralarm hat nicht funktioniert"

Hochwasser in Russland und Kasachstan: Über 100.000 Menschen evakuiert

108 Dollar Entschädigung: Hunderte protestieren nach Flut in Orsk