Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Britischer Unterstaatssekretär tritt wegen Brexit-Politik zurück

Britischer Unterstaatssekretär tritt wegen Brexit-Politik zurück
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Die Machtprobe um den EU-Austritt in London spitzt sich zu. Der britische Unterstaatssekretär Phillip Lee ist aus Protest gegen die Brexit-Politik seiner Regierung zurückgetreten.

Nur so könne er besser für seine Wähler und sein Land sprechen, teilte der proeuropäische Abgeordnete mit.

Seine Entscheidung veröffentlichte der Tory-Politiker für Justiz nur wenige Stunden vor Abstimmungen im Unterhaus, die den Kurs Großbritanniens beim EU-Austritt wesentlich beeinflussen könnten.

Der Grund für seinen Rücktritt sei unter anderem der Wunsch der Regierung, die Rolle des Parlaments im Brexit-Prozess zu begrenzen.