Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Brasilien und Schweiz erreichen WM-Achtelfinale

Brasilien und Schweiz erreichen WM-Achtelfinale
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Rekordchampion Brasilien und die Schweiz haben bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland das Achtelfinale erreicht.

Die Seleçao sicherte sich am Mittwochabend durch einen 2:0 (1:0)-Erfolg gegen Serbien den Spitzenplatz in der Gruppe E. Paulinho (36. Minute) und Thiago Silva (68.) erzielten im Moskauer Spartak-Stadion die Tore für Brasilien.

Der Schweiz reichte gegen das schon ausgeschiedene Costa Rica in Nischni Nowgorod ein 2:2 (1:0). Blerim Dzemaili (31.) und Josip Drmic (88.) trafen für die Eidgenossen. Kendall Waston (56.) und Bryan Ruiz (90.+3/Foulelfmeter) glichen jeweils aus.

Im Achtelfinale trifft Brasilien am Montag in Samara auf Mexiko. Die Schweiz tritt am Dienstag in St. Petersburg gegen Schweden an.