Eilmeldung

Eilmeldung

Erfolg in Thailand: Alle 12 Jungen und ihr Begleiter aus Höhle befreit

Sie lesen gerade:

Erfolg in Thailand: Alle 12 Jungen und ihr Begleiter aus Höhle befreit

Erfolg in Thailand: Alle 12 Jungen und ihr Begleiter aus Höhle befreit
Schriftgrösse Aa Aa

In Thailand sind alle 12 Jungen und ihr Begleiter aus der Höhle Tham Luang befreit worden. Das hat die thailändische Marine mitgeteilt.

Die Gruppe war vor 18 Tagen in der Höhle vermisst gegangen. Sie gehörten zu einer Fußballmannschaft mit dem Namen "Wildschweine".

Die Geretteten sollten anschließend per Hubschrauber ins Krankenhaus in der Provinzhauptstadt Chiang Rai gebracht werden, wo auch die vier gestern geretteten Jungen und die bereits am Sonntag geborgenen Jungen behandelt werden.

Ihnen geht es laut Gesundheitsbehörden den Umständen entsprechend gut. Mehrere Jungen waren unterkühlt, zwei haben Lungeninfektionen, wie eine zuständige Ärztin mitteilte.

Alle Patienten werden wegen des Infektionsrisikos aber noch unter Quarantäne gehalten und müssten für weitere Gesundheitstests noch mindestens eine Woche im Krankenhaus verbleiben.

Die Einladung der FIFA zur Teilnahme am Endspiel der Fußball-WM in Russland werden sie wohl nicht wahrnehmen können.

Ihre Familien konnten sie bisher nur durch eine Fensterscheibe sehen.

Die deutsche Regierung freute sich über die Erfolgsnachricht aus Thailand.