EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Saudi-Arabien verweist kanadischen Botschafter des Landes

Saudi-Arabien verweist kanadischen Botschafter des Landes
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Ein Tweet der kanadischen Außenministerin sorgt für Furore in Saudi-Arabien. Nun wurde der kanadische Botschafter des Landes verwiesen.

WERBUNG

Nach Kritik an seinem Umgang mit Menschenrechten hat Saudi-Arabien den kanadischen Botschafter des Landes verwiesen. Ebenso zog es seinen eigenen Botschafter aus Kanada ab. Saudi-Arabien fror zudem ein - erst kürzlich geschlossenes- Handelsabkommen zwischen den Ländern ein.

Streit um Frauenrechtsaktivistin

Der Hintergrund für die Maßnahmen ist die Inhaftierung der Frauenrechtsaktivistin Samar Badawi. Ihr Bruder ist der bekannte Aktivist Raif Badawi. Das saudi-arabische Außenministerium erklärte, dass die 37-Jährige Straftaten begangen habe und rechtmäßig festgenommen wurde.

Das Ministerium reagiert damit auf einen Tweet der kanadische Außenministerin Chrystia Freeland: Sie hatte am Donnerstag die Freilassung der Aktivisten gefordert. Saudi-Arabien sah in dem Tweet eine Einmischung in seine inneren Angelegenheiten.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Diplomatische Krise: Airline Saudia stellt Flüge nach Toronto ein

Die ersten Frauen haben in Saudi-Arabien einen Führerschein bekommen

Nach Bojenklau bei Narva: Estland sucht Grenzlösung mit Russland