Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

MTV Music Awards: Madonna sorgt für Misstöne

MTV Music Awards: Madonna sorgt für Misstöne
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Madonnas Gedenken an Aretha Franklin bei den MTV Video Music Awards in New York hat in den Sozialen Medien viel Kritik provoziert. Kurz bevor die Sängerin die Kategorie "Video des Jahres" präsentierte, erinnerte sie mit einem Rückblick auf ihre eigene Karriere an die kürzlich verstorbene "Queen of Soul".

"Sie hat mich zu der gemacht, die ich heute bin, sie hat so viele der hier anwesenden Leute beeinflusst. Ich möchte dir dafür danken, Aretha, dass du uns alle inspiriert hast", so Madonna.

Obwohl ihr Auftritt beklatscht wurde, hagelte es später viel Kritik: Madonnas habe zu viel über sich selbst und zu wenig über die kürzlich an Bauchspeicheldrüsenkrebs gestorbene Aretha Franklin gesprochen, hieß es.

Eine Auswahl der Tweets: