EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Mitten im Videospiel-Wettbewerb fallen Schüsse: Mindestens 4 Tote in Jacksonville

Mitten im Videospiel-Wettbewerb fallen Schüsse: Mindestens 4 Tote in Jacksonville
Copyright APTN screenshot
Copyright APTN screenshot
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am Zuletzt aktualisiert
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Der Sheriff der Stadt fordert die Bevölkerung auf, sich von der EInkaufsmeile Jacksonville Landing fernzuhalten.

WERBUNG

Der Sheriff der Stadt Jacksonville in Florida hat die Menschen (und auch die Medien) aufgefordert, sich vom der Einkaufsmeile Jacksonville Landind fernzuhalten, da es dort eine "Massenschießerei" (ein "mass shooting") gebe.

Der lokale TV-SenderWJXT meldete mindestens vier Tote und elf Verletzte.

Wenig später hieß es vom Sheriff, mindestens ein Angreifer sei getötet worden.

In mehreren Quellen ist von einem Video-Spiel-Wettbewerb die Rede, bei dem sich die Schießerei ereignet haben soll.

Menschen, die sich noch in dem Einkaufzentrum "Jacksonville Landing" versteckt hielten, sollten sich unter der Notrufnummer 911 bei der Polizei melden, twitterte der Sheriff später.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Florida: Tote und Verletzte bei Gaming-Turnier in Jacksonville