Eilmeldung

Eilmeldung

Djokovic gewinnt US Open

Sie lesen gerade:

Djokovic gewinnt US Open

Djokovic gewinnt US Open
Schriftgrösse Aa Aa

Mit seinem dritten US-Open-Sieg hat der ehemalige Weltranglisten-Erste Novak Djokovic seine Stellung als momentan bester Tennisprofi untermauert.

Knapp zwei Monate nach seinem Triumph in Wimbledon gewann der 31 Jahre alte Serbe im Endspiel in New York mit 6:3, 7:6 und 6:3 gegen den Argentinier Juan Martin del Potro.

Djokovic feiert nach überstandener Ellbogenverletzung seinen 14. Titel bei einem Grand-Slam-Turnier. Dafür erhält er 3,8 Millionen Dollar Preisgeld.

Im Tiebreak drehte er mit taktischer Cleverness einen 1:3-Rückstand noch um und gewann den langen zweiten Satz, der 95 Minuten dauerte.

Im dritten Durchgang erspielte sich der frühere Schützling von Boris Becker eine Breakchance zum 3:1, die er dann auch nutzte.

Nach 3:16 Stunden machte Djokovic den Sieg perfekt.