Eilmeldung

Eilmeldung

Ballonfahrt über Kappadokien

no comment

Ballonfahrt über Kappadokien

Kappadokien umfasst mehrere türkische Provinzen, die mit der einzigartigen Schönheit ihre Landschaft beeindrucken.

Einer der bekanntesten Orte ist Göreme, mit seiner aus dem weichen Tuff herausgehauenen Höhlenarchitektur.

Göreme gilt als das Zentrum Kappadokiens, der dort befindliche einzigartige Komplex aus Felsformationen wurde 1985 von der UNESCO als gemischte Kultur- und Naturerbestätte „Nationalpark Göreme und die Felsbauten von Kappadokien“ in die Liste des UNESCO-Welterbes aufgenommen.

Eine weitere Besonderheit ist eine Vielzahl unterirdischer Städte, deren bekannteste Kaymaklı und Derinkuyu sind, die von Archäologen seit den 1960er Jahren freigelegt wurden.

Die Heißluftballonindustrie ist eine wichtige Einnahmequelle für die Einheimischen. Im Jahr 2016 kamen 250.000 Touristen in das Gebiet, 2017 besuchten 330.000 Menschen die Region

Nach einer Kollision in der Luft im Jahr 2013, die drei Touristen ihr Leben kostete, haben die Behörden eine Höchstgrenze für die Anzahl der Ballons festgelegt, die gleichzeitig in der Luft sein dürfen, um Kollisionen zu vermeiden.

Mehr no comment