Eilmeldung

Eilmeldung

Unbekannter schafft privaten Fahrradparkplatz für 4-Jährigen

Sie lesen gerade:

Unbekannter schafft privaten Fahrradparkplatz für 4-Jährigen

Der viral gewordene Fahrradparkplatz
@ Copyright :
Twitter / Christie Dietz
Schriftgrösse Aa Aa

So ziemlich jeden Tag hat Christie Dietz' vierjähriger Sohn sein kleines grünes Fahrrad an einer Straßenlaterne in Wiesbaden angeschlossen. Am Montagmorgen dann fanden Mutter und Sohn eine ungewöhnliche Überraschung vor: Ein Unbekannter hatte dem Jungen seinen eigenen Parksticker gemacht und ihn an den Laternenpfahl oberhalb des grünen Laufrads angebracht.

"Es war eine wirklich schöne Überraschung", sagte Dietz gegenüber Euronews. Ihr Sohn sei sehr aufgeregt gewesen, als er den Aufkleber entdeckte. Beide seien "von der Geste berührt" gewesen.

Die freiberufliche Food- und Reisejournalistin fotografierte das Fahrrad und den Aufkleber. Das Bild veröffentlichte sie mit einer Nachricht auf ihrem Twitter-Account: "Heute Morgen ist dieser Aufkleber erschienen. Das war ein toller Start in den Tag. Menschen können so herrlich sein. Danke, wer immer es war."

Ihr Beitrag wurde zum viralen Hit: Fast 65.000 Mal wurde er geteilt und mehr als 283.000 Menschen haben ihn auf Twitter geliked. "Ich habe diese Reaktion überhaupt nicht erwartet. Es war völlig überwältigend. Die meisten Kommentare konnte ich gar nicht lesen, ich musste die Benachrichtigungen auf meinem Handy ausschalten", so Christie Dietz.

Und was die Frage betrifft, wer es getan hat? Sie wissen es noch nicht, aber auch wenn sie es nicht herausfinden, mache das nichts, meinte Dietz gegenüber Euronews: "Ich denke, es ist Teil des Charmes dieser niedlichen, aufmerksamen, äußerst freundlichen Geste!"

Ein viraler Hit: Das Foto des Fahrrads mit Privatparkplatz-Schild