EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Europas Golf-Elite entthront beim Ryder Cup Titelverteidiger USA

Europas Golf-Elite entthront beim Ryder Cup Titelverteidiger USA
Copyright REUTERS/Paul Childs
Copyright REUTERS/Paul Childs
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am Zuletzt aktualisiert
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Europas Golfstars haben den 42. Ryder Cup gewonnen und damit die Trophäe von Titelverteidiger USA zurückerobert. Der Italiener Francesco Molinari holte im "Le Golf National" in der Nähe von Paris vor 60.000 Fans den entscheidenden Punkt

WERBUNG

Europas Golfstars haben den 42. Ryder Cup gewonnen und damit die Trophäe von Titelverteidiger USA zurückerobert.

Der Italiener Francesco Molinari holte im "Le Golf National" in der Nähe von Paris vor 60.000 Fans den entscheidenden Punkt zum Triumph für die Europäer.

Durch diesen Sieg gingen die Herausforderer uneinholbar mit 14,5 Punkten in Führung.

Das Team von Europa-Kapitän Thomas Björn war am Finaltag des prestigeträchtigen Kontinentalvergleichs mit einer 10:6-Führung in die abschließenden zwölf Einzel gegangen.

Superstar Tiger Woods während des wichtigsten Team-Wettbewerbs im Golfsport am Samstag: "Ich bin ziemlich angepisst von der Tatsache, dass ich drei Matches verloren habe. Ich hatte nicht das Gefühl, schlecht gespielt zu haben. Das ist das Frustrierende an den Matches."

Diesen Artikel teilenKommentare