Eilmeldung

Eilmeldung

Heiligsprechungen in Rom

Sie lesen gerade:

Heiligsprechungen in Rom

Heiligsprechungen in Rom
Schriftgrösse Aa Aa

Papst Franziskus hat sieben Menschen heiliggesprochen. Die bekanntesten sind sein Vorgänger Papst Paul VI. und Erzbischof Oscar Romero. Auch die Deutsche Maria Katharina Kasper wurde heiliggesprochen. Romero gilt als einer der prominentesten Vertreter der Befreiungstheologie in Lateinamerika. Er setzte sich für die Armen und mehr Gerechtigkeit in seinem Heimatland El Salvador ein.

"Er war ein Märtyrer, er ist ein Märtyrer des salvadoranischen Volkes. Er kämpfte für das Gute und gegen das Böse, für alle", so eine Frau aus San Salvador. 1980 wurde Romero bei einem Gottesdienst von Militärs erschossen.

Schwester Maria Katharina Kasper gründete 1845 gemeinsam mit weiteren Frauen einen Verein für Kranken- und Altenpflege.

Einige Kirchenhistoriker und Experten äußerten Kritik, insbesondere an der Heiligsprechung eines Papstes durch einen Nachfolger. Das Papsttum feiere sich selbst, hieß es dazu.