Eilmeldung

Eilmeldung

Animationsfilm: Der erste schwarze Spiderman

Sie lesen gerade:

Animationsfilm: Der erste schwarze Spiderman

Animationsfilm: Der erste schwarze Spiderman
Schriftgrösse Aa Aa

Spiderman kehrt als animierter Held auf die Leinwand zurück. Dieses Mal in Person von Miles Morales aus dem New Yorker Stadtteil Brooklyn - dem ersten schwarzen Spiderman der Marvel Comics. Der Mentor des Jugendlichen ist Originalspiderman Peter Parker. Zu seinem Erstaunen stellt Morales fest, dass er und Parker nicht die einzigen Menschen mit Superkräften sind.

Auch wenn schon viele Filme über den Spinnenmann gemacht wurden - die Geschichte kann immer wieder neu erzählt werden, sagte das Team bei der Europapremiere in London. "Wir beginnen mit einer intimen Familiengeschichte. Miles, seine Mutter, sein Vater, sein Onkel, die Nachbarschaft", so Rodney Rothman, einer der drei Regisseure des Films. "Das wird ausgeweitet, um das Multiversum zu beschreiben. Die vielen verschiedenen Dimensionen und Versionen der Spidermangeschichte."

Co-Regisseur Robert Persichetti sagte: "Wir haben etwas Neues und Einzigartiges erschaffen, das noch Teil der Spidermanmythologie ist, aber an die heutige Zeit angepasst wurde."

Der Film läuft unter dem Titel "Spider Man: A New Universe" ab dem 13. Dezember in den deutschsprachigen Kinos.

Mehr dazu cinema