Pakistans höchstes Gericht hebt Todesurteil gegen Christin auf

Pakistans höchstes Gericht hebt Todesurteil gegen Christin auf
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Die Richter in Islamabad haben die sofortige Freilassung Asia Bibis angeordnet, teilte ihr Anwalt mit.

WERBUNG

Pakistans oberster Gerichtshof hat das Todesurteil gegen eine wegen Blasphemie verurteilte Christin aufgehoben. Die Richter in Islamabad haben die sofortige Freilassung Asia Bibis angeordnet, teilte ihr Anwalt mit.

Die Entscheidung löste Proteste von Islamisten in mehreren Städten des Landes aus. Asia Bibi war 2010 als erste Frau in Pakistan wegen Gotteslästerung zum Tode verurteilt worden.

Sie soll den Propheten Mohammed beleidigt haben. Der Fall hatte international Aufsehen erregt.

2011 wurde der liberale Gouverneur von Pakistans größter Provinz Punjab erschossen, weil er Bibi verteidigt und die Blasphemiegesetze kritisiert hatte.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Pakistan: Vom Todesurteil freigesprochene Christin ist weiter im Land

Asia Bibi: Nach Freispruch nun doch Revision?