Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Verbraucherzentralen bringen Klage gegen VW auf den Weg

Verbraucherzentralen bringen Klage gegen VW auf den Weg
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Verbraucherschützer haben im Dieselskandal beim Oberlandesgericht Braunschweig die bundesweit erste Musterfeststellungsklage auf den Weg gebracht.

Stellvertretend für Zehntausende Dieselfahrer zieht der Bundesverband der Verbraucherzentralen gegen VW vor Gericht und fodert Schadensersatz für betrogene Kunden.

Das Instrument der Musterfeststellungsklage ist neu und erst jetzt in Kraft.Verbraucherschützer können damit stellvertretend für viele Betroffene gegen Unternehmen klagen.

Die Verbraucher selbst tragen dabei kein finanzielles Risiko. Der Bundesverband der Verbraucherzentralen will mit seiner Klage erreichen, dass Dieselfahrer, die vom Rückruf bei Volkswagen betroffen sind, für den Wertverlust ihrer Fahrzeuge entschädigt werden.