Tausende Menschen fliehen vor Bränden in Kalifornien

Ein Auto steht vor einem brennenden Haus
Ein Auto steht vor einem brennenden Haus Copyright REUTERS/Stephen Lam
Von Leo Eder mit dpa
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Beonders in Nordkalifornien breiten sich die Flammen schnell aus und bedrohen mehrere Städte.

WERBUNG

Im US-Bundesstaat Kalifornien sind Tausende Menschen auf der Flucht vor Waldbränden.

Im Norden des Staates bedroht das Feuer mehrere Städte. Es dehnte sich Berichten zufolge innerhalb weniger Stunden auf über 70 Quadratkilometer aus. Wind soll die Ausbreitung begünstigen.

Allein in der Kleinstadt Paradise seien mindestens 1000 Gebäude zerstört worden, meldete die örtliche Feuerwehr. Darunter sei auch das Krankenhaus, wie ein Sprecher der Betreibergesellschaft mitteilte. Vize-Gouverneur Gavin Newsom rief für den Bezirk Butte County den Notstand aus, um schnell Hilfe mobilisieren zu können.

Auch im Bezirk Ventura County nordwestlich von Los Angeles haben sich Brände entfacht, die sich ebenfalls schnell ausbreiteten.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Finnen posten ironische Tweets nach Trumps Ratschlägen

Flächenbrände: 3 Weltall-Fotos zeigen katastrophales Ausmaß

Spektakuläre Aufnahmen: Polizist flieht vor lodernden Flammen im Spokane County