Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.

Eilmeldung

Eilmeldung

Finnen posten ironische Tweets nach Trumps Ratschlägen

Finnen posten ironische Tweets nach Trumps Ratschlägen
Schriftgrösse Aa Aa

Erklärungen von US-Präsident Trump zu den Waldbränden in Kalifornien haben hämische Reaktionen auf Twitter ausgelöst.

Der US-Präsident hatte auf einem Besuch einer vom Feuer zerstörten Ortschaft gesagt, dass die Brände nicht so verheerend gewesen wären, wenn die Behörden dort ihre Wälder so effizient bewirtschaftet hätten, wie ihre Kollegen in Finnland.

"Ich habe mich mit dem Präsidenten von Finnland getroffen und er nannte sein Land eine Waldnation", sagte Trump. "Man investiert dort eine Menge Zeit in Rechen und Säubern und andere Dinge und man hat dort keine Probleme. Das ist nur eine Kleinigkeit. Alle versuchen, das zu lösen", so der US-Präsident.

Trumps Kommentare zu den finnischen Forstpraktiken wurden im In- und Ausland skeptisch aufgenommen. Der finnische Präsident, betont, dass er sich nicht erinnere, Trump gegenüber solch einen Ratschlag gegeben zu haben. In Finnland zeigt man sich unterdessen mit Rechen auf Twitter und macht sich über Trumps Worte lustig.

Anders Furu zeigt ein Kind mit Rechen und twittert:

"Sogar kleine Kinder rechen hier den Wald."

"Ich tue mein Bestes gegen Waldfeuer und reche meinen Garten", twittert Sami Salmu

Das Feuer in Kalifornien kostete über 70 Menschen das Leben. Mehr als 1000 Menschen werden immer noch vermisst.