Eilmeldung

Eilmeldung

Promi-Thanksgiving für Obdachlose in L.A.

no comment

Promi-Thanksgiving für Obdachlose in L.A.

Kevin Hart, Pharrell Williams und Minnie Driver kamen zum Thanksgiving für Obdachlose in der Innenstadt von Los Angeles.

Kevin Hart spendete auch 50.000 Dollar an die Los Angeles Mission, die die Veranstaltung jedes Jahr organisiert. Seine Tochter hatte sie vorgeschlagen.

"Meine Tochter sagt: "Weißt du, Papa, es ist Thanksgiving, dieses Jahr wollen wir etwas anders machen, warum helfen wir nicht und wir gehen und machen Thanksgiving für andere?“ Also spendeten wir 50.000 Dollar und habe gesagt: "Lasst uns weitermachen und nicht nur Essen, sondern auch ein Care-Pakete anbieten."

Minnie Driver brachte ihren Sohn Henry mit, um zu helfen.

"Wir kommen jedes Jahr". Sie sieht es als pädagogisch wertvolle Maßnahme: „Es ist besser, einen Jungen zu erziehen, als einen Mann zu ändern, und das ist Teil davon. Du gibst zurück, egal was passiert. Egal, ob du wenig hast, du gibst, wenn du kannst."

Bei der Veranstaltung in der Skid Row wurden über 3.500 obdachlosen Männern, Frauen und Kindern eine warme Mahlzeit serviert. Die 1936 gegründete Hilfsorganisation „Los Angeles Mission“ hilft Menschen, die in Armut oder auf der Straße leben.

Missionspräsident Herb Smith:

"Wir tun das, weil es der Gemeinde zeigt, was wir jeden Tag tun, wir die Chance haben, das Thema Obdachlosigkeit anzusprechen, ihr ein Gesicht zu geben.“

400.000 Mahlzeiten hat die LA-Mission im letzten Jahr an Bedürftige ausgegeben.

Mehr no comment