Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Davis-Cup: Frankreich verkürzt, Kroatien bleibt Favorit

Davis-Cup: Frankreich verkürzt, Kroatien bleibt Favorit
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Im Davis-Cup-Finale haben Frankreichs Tennis-Herren das Doppel gegen Kroatien für sich entschieden. Damit konnten sie ihre Chance auf den Titelgewinn wahren.

Nicolas Mahut und Pierre-Hugues Herbert besiegten Ivan Dodig und Mate Pavic in Lille in vier Sätzen mit 6:4, 6:4, 3:6, 7:6 (7:3).

Vor den beiden finalen Einzel-Partien am Sonntag steht es damit 2:1 für Kroatien.

Das Finalduell in Lille ist die letzte Auflage des Davis Cups nach altem Muster. 2019 wird nach der ersten Runde im Februar der Sieger des Teamwettbewerbs in einer Final-Woche mit 18 Teams Mitte November in Madrid gekürt.

Die Neuregelung ist umstritten.