Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Parlamentswahlen in Armenien: Paschinjan vorn

Parlamentswahlen in Armenien: Paschinjan vorn
Copyright
REUTERS/Vahram Baghdasaryan
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Das Bündnis von Ministerpräsident Nikol Paschinjan hat vorläufigen Ergebnissen zufolge die Parlamentswahlen in Armenien gewonnen. Den bisherigen Zahlen nach hat das Bündnis „Mein Schritt“ rund zwei Drittel der Stimmen erhalten.

Paschinjan sagte am Sonntag, das Wichtigste sei, dass die Wahlen frei, transparent und demokratisch gewesen seien. Rund 2,5 Millionen Menschen waren abstimmungsberechtigt, die Beteiligung lag bei knapp 49 Prozent, gab die Wahlleitung bekannt.

Paschinjan war einer der führenden Köpfe der Demonstrationen im Frühjahr, auf denen zahlreiche Armenier gegen Korruption protestierten.