Eilmeldung

Eilmeldung

Schluss mit dem Chaos: Doch lieber in der EU bleiben

Schluss mit dem Chaos: Doch lieber in der EU bleiben
Schriftgrösse Aa Aa

Wenn das britische Volk jetzt im Moment wählen dürfte, würde es sich laut einer Umfrage mehrheitlich schlichtweg für den Verbleib in der EU aussprechen. Es scheint, viele Briten sind mit ihrer Geduld langsam am Ende.

Alyssa Gaffney arbeitet bei einer Behörde. Sie sagt: "Ich glaube, ich habe einfach die Nase voll. Das geht jetzt schon zweieinhalb Jahre so. Jetzt diskutieren die Politiker untereinander anstatt das zu tun, was das Volk im Vereingten Königreich wünscht."

Rachel House betreibt eine Zeitarbeitsfirma. Sie kritisiert, das Labour-Chef Jeremy Corbyn gleich das Misstrauensvotum beantragt hatte. Sie meint: "Er zeigt durch sein Verhalten, dass er sich nur für sich selbst interessiert. Er will ja noch nicht einmal diskutieren. Die anderen Parteien sind wenigstens bereit, sich auf Diskussionen einzulassen. Ich mache mir Sorgen um die Zukunft meiner Kinder."

Mit ihrer Sorge um die Zukunft ist sie nicht allein.

So hoch war der Zuspruch zum Verbleib in der EU unter den Briten noch nie: Angst vor dem Neuen und Wut über das von den Politikern momentan dargebotene Chaos.