Eilmeldung

Eilmeldung

Papst trifft Kronprinz in Abu Dhabi

Papst trifft Kronprinz in Abu Dhabi
Schriftgrösse Aa Aa

Papst Franziskus ist mit militärischen Ehren in den Vereinigten Arabischen Emirate begrüßt worden. Zum ersten Mal besucht ein Oberhaupt der katholischen Kirche die arabische Halbinsel.

Zudem gab es die Show einer Fliegerstaffel, aus deren Flugzeugen gelb-weißer Rauch in den Nationalfarben des Vatikans aufstieg.

Neben dem Besuch des Papstes beim Kronprinzen ist ein interreligiöses Treffen geplant, bei dem Franziskus eine Rede halten wird. Er will dabei auf die Verantwortung der Religionen für den Frieden eingehen.

Mit Spannung wird erwartet, ob und wie sich Franziskus zum Krieg im Jemen äußert. Die Emirate sind Teil einer Militärkoalition, die dort gegen die schiitischen Huthi-Rebellen kämpft. Dabei wurden bereits tausende Zivilisten getötet. Vor dem Abflug in Richtung Abu Dhabi hatte der Argentinier die Krise angeprangert und an das Leid der Kinder erinnert. Die Vereinten Nationen stufen den Krieg als schwerste humanitäre Krise der Welt ein.

Zum Abschluss seines Besuchs wird der Papst in Abu Dhabi eine große Messe feiern, zu der 130.000 Menschen aus der ganzen Region erwartet werden. Angaben des Vatikans zufolge sind rund zehn Prozent in dem überwiegend muslimisch geprägten Land Christen - die meisten von ihnen sind Arbeitsmigranten.