EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Spanier ermordet seine Mutter und isst sie zusammen mit seinem Hund teilweise auf

Spanier ermordet seine Mutter und isst sie zusammen mit seinem Hund teilweise auf
Copyright 
Von Euronews mit dpa
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

In Madrid haben Polizisten einen grausigen Fall von Kannibalismus entdeckt. Ein 26-jähriger hat seine Mutter ermordet und anschließend Teile von ihr verspeist.

WERBUNG

Ein Spanier hat nach Polizeiangaben seine eigene Mutter ermordet, zerstückelt und zusammen mit seinem Hund teilweise aufgegessen. 

Die Beamten hätten beim Betreten der Wohnung in Madrid Leichenteile des 66-jährigen Opfers gefunden, die in Tupperdosen verpackt und im ganzen Haus verteilt waren. 

Der 26-jährige Sohn habe die Tat sofort gestanden. Er soll Drogen konsumiert haben und vorbestraft gewesen sein, da er seine Mutter schon in der Vergangenheit mehrfach misshandelt habe. 

Aufgedeckt wurde der Fall, da eine Freundin der Mutter die Frau seit über einem Monat nicht erreichen konnte und deswegen die Polizei alarmierte.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Kannibalismus-Prozess in Berlin: Angeklagter Mathelehrer (41) schweigt

Deutsche Touristin in Thailand vergewaltigt und ermordet

Danzig: Trauer um ermordeten Bürgermeister Adamowicz