Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Trump trifft vietnamesischen Präsidenten - Luftfahrt-Verträge unterzeichnet

Trump trifft vietnamesischen Präsidenten - Luftfahrt-Verträge unterzeichnet
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Vor dem Treffen zwischen Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un und Donald Trump ist der US-Präsident mit seinem vietnamesischen Amtskollegen zusammengekommen. Bei den Gesprächen mit Nguyen Phu Trong würdigte Trump die wirtschaftlichen Fortschritte Vietnams. Vertreter der Luftfahrtbranche beider Länder unterzeichneten Verträge im Gesamtwert von umgerechnet 18 Milliarden Euro.

Trump hatte zuvor das Handelsdefizit mit Vietnam kritisiert und das kommunistische Land zum Kauf von US-Gütern aufgefordert.

Spekulationen über Gipfelergebnisse

Die Umgebung des Hotels "Metropole" in Hanoi, wo sich Trump und Kim zum Abendessen treffen, wurde weiträumig abgeriegelt. Derweil wird über die möglichen Ergebnisse des Gipfels spekuliert. Im Gespräch sind ein formelles Ende des Korea-Kriegs und die Schließung eines nordkoreanischen Atomkomplexes. Im Gegenzug könnten die USA innerkoreanische Wirtschaftsprojekte wieder zulassen.