Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Immigration in die EU 2018 weiter rückläufig

Immigration in die EU 2018 weiter rückläufig
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Die Zahl der Asylsuchenden in der Europäischen Union ist 2018 weiter zurückgegangen.

Nach Angaben von Eurostat wurden 580.000 Erstantragsteller registriert, elf Prozent weniger als 2017 und weniger als die Hälfte als auf dem Höhepunkt der Flüchtlingskrise 2015.

Das wichtigste Herkunftsland der Asylsuchenden blieb Syrien.