Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Tödliches Feuer: Menschen springen aus 19-stöckigem Hochhaus

Hochhaus in Flammen in Dhaka, Bangladesch
Hochhaus in Flammen in Dhaka, Bangladesch -
Copyright
Reuters
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Bei dem Brand eines Hochhauses in Bangladesch sind mehrere Menschen ums Leben gekommen. Mindestens sechs Menschen sprangen auf der Flucht vor den Flammen aus Verzweiflung aus dem Fenster.

Mehr als 60 Personen wurden verletzt in Krankenhäuser eingeliefert.

Auch Stunden nach Ausbruch des Brandes in einem 19-stöckigen Bürogebäude waren noch zahlreiche Menschen darin eingeschlossen.

Neben der Feuerwehr waren auch die Marine und die Luftwaffe bei der Bekämpfung des Brandes im Einsatz. Offenbar war das Feuer im 9. Stock ausgebrochen.

Schlimme Brände sind in Bangladesch keine Seltenheit. Im Februar waren bei einem anderen Feuer in Dhaka - einer Stadt mit 20 Millionen Einwohnern - 70 Menschen ums Leben gekommen.

Im Internet veröffentlichen Augenzeugen schreckliche Bilder der Katastrophe.