Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Nichts mit Paartanz: Ü50s beanspruchen ihr Recht auf Party

Nichts mit Paartanz: Ü50s beanspruchen ihr Recht auf Party
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Türsteher, Prosecco, DJ und ein tolles Ambiente im Altbau-Saal, eine Disco in Helsinki hat alles, was die Partygeneration zum Feiern braucht. Wenn man genauer hinschaut, sieht man: Hier ist nicht nur der DJ ein bisschen betagter. Diese Disco ist nur für über-50-Jährige.

"Keine Ahnung, warum die Leute glauben, dass wir nur Paartanz wollen oder zuhause rumsitzen und stricken", sagt Organisatorin Lilu Nissinen-Turja, die selbst die 70er-Marke geknackt hat.

Neu ist die Idee nicht, seit 13 Jahren tanzen die Ü50s schon in Helsinki, bis zu 1000 Menschen kommen zu der monatlichen Veranstaltung.

Unsere Generation hat verdammt nochmal die Disco erfunden!
Lilu Nissinen-Turja

Und so beanspruchen nach den Ü30s die Ü50s ihr Recht auf Party – übrigens nicht nur in Finnland, sondern auch in deutschen Städten und anderswo auf der Welt.

Frauen freuen sich, dass sie hier einfach alleine tanzen können, ohne von einem Mann aufgefordert zu werden. Den 75-jährigen Keith, der mit seiner Frau hier her kommt, freut die Musik. Hier gebe es keine Kinder mit ihrer kopfschmerzträchtigen Techno-Musik, sagt er.

Noch nicht zumindest. Denn irgendwann wird auch die Techno-Generation in großer Zahl in die 50er kommen. Dann wird es Zeit für die Ü70-Party. Aber auch die gibt es sicher schon irgendwo.