Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.

Eilmeldung

Eilmeldung

Die 10 besten Zitate von Niki Lauda (✝)

Die 10 besten Zitate von Niki Lauda (✝)
Copyright
REUTERS
Schriftgrösse Aa Aa

Motorsport-Legende Niki Lauda ist tot. Vielen Formel-1-Fans wird er als herausragender Fahrer und unermüdlicher Kämpfer in Erinnerung bleiben. Doch auch abseits der Rennstrecke war der Österreicher mit der roten Kappe eine schillernde Figur, die nie ein Blatt vor den Mund nahm. Wir haben die 10 knackigsten Zitate seines Lebens für sie zusammengestellt:

Bei den heutigen Fahrergehältern würde ich als Amerikaner wahrscheinlich meine Mutter verklagen, dass sie mich zu früh geboren
hat.
...über die Gehälter in der Formel 1
Es gibt tausende junger Burschen, die schneller Autofahren können als ich. Aber ich sitze in einem Ferrari.
...über sein Leben als Rennfahrer
Der Unterschied waren die Kühe. Die gibt es sonst bei keinem anderen Grand Prix, deshalb war Österreich immer der Kuh-Grand-Prix.
...über das Rennen in seinem Heimatland
Wir mussten uns damit auseinandersetzen, dass wir vielleicht morgen nicht mehr da sind. Wir lebten schneller. Intensiver.
...über das Leben als Formel-1-Fahrer
Da habe ich mir gedacht: So nicht mit mir. Das war gut so und motivierte mich, am Leben zu bleiben.
...über die Momente nach der Letzten Ölung wegen des Nürburgring-Unfalls 1976 und das Schweigen des Priesters
Wie kann der Depperte wieder fahren, wenn er gerade verbrannt ist?
...selbstkritisch über seine Rückkehr nur 42 Tage nach seinem Horror-Crash
Das Leben ist wichtiger als der WM-Titel. Ich möchte mich doch nicht umbringen, jedenfalls kein zweites Mal...
...1976 nach seiner Aufgabe beim Regenrennen in Japan
Ich habe es satt, blöd im Kreis herumzufahren.
...1979 nach seinem Rücktritt beim GP in Kanada
Mein ganzes Leben war so etwas wie ein Spiel. Ich bin immer Risiken eingegangen, da brauche ich keine Glücksspiele.
...auf die Frage, ob er gerne in Casinos geht
Ich war kurzfristig tot. Jetzt bin ich wiederauferstanden.
...nach seiner Lungentransplantation im Sommer 2018