Nach Anschlägen in Sri Lanka: Hauptverdächtiger gefasst

Nach Anschlägen in Sri Lanka: Hauptverdächtiger gefasst
Copyright
REUTERS/Danish Siddiqui/File Photo
Schriftgrösse Aa Aa

Nach den verheerenden Anschlägen vom Ostersonntag in Sri Lanka mit mehr als 250 Toten ist ein Hauptverdächtiger gefasst worden. Der 29-jährige Mann aus Sri Lanka sei im Nahen Osten festgenommen und am Freitag zusammen mit vier anderen Verdächtigen an das Land ausgeliefert worden, teilte die Polizeiorganisation Interpol mit.

Am Ostersonntag, dem 21. April 2019, hatten sich neun Selbstmordattentäter in verschiedenen Kirchen und Luxushotels in Sri Lanka in die Luft gesprengt. Wenig später gab es noch zwei weitere Explosionen.