Eilmeldung

Fußball-WM: Italien, Japan und England auf Achtelfinal-Kurs

Fußball-WM: Italien, Japan und England auf Achtelfinal-Kurs
Schriftgrösse Aa Aa

Bei der Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen hatte am Freitag das Team aus Italien allen Grund zum Feiern: 5:0 hieß es am Ende gegen überforderte Jamaikanerinnen.

Allein Cristiana Girelli schoss drei Tore. Italien übernahm damit nach dem zweiten Sieg im zweiten Spiel die Tabellenführung in der Gruppe C.

Zuvor besiegte in der Gruppe D Japan die Mannschaft aus Schottland mit 2:1. Der Anschlusstreffer durch Lana Clelland in der 88. Minute zum 1:2 kam für Schottland zu spät.

Durch ein Tor von Jodie Taylor gewannen die Engländerinnen am späten Abend mit 1:0 gegen Argentinien. England war drückend überlegen, in der 28. Minute vergaben sie zudem einen Elfmeter.

Durch den 1:0-Sieg schoben sie sich mit 6 Punkten auf Platz 1 in der Tabelle vor Japan (4 Punkte). Schottlands Aussichten auf das Achtelfinale sind nach der zweiten Niederlage eher gering.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.