Eilmeldung
This content is not available in your region

Hero Dolomites Marathon 2019

euronews_icons_loading
Hero Dolomites Marathon 2019
Schriftgrösse Aa Aa

Insgesamt 4.000 Biker haben am härtesten Mountainbike-Rennen der Welt, dem "Hero Marathon" in den italienischen Dolomiten teilgenommen.

Die Teilnehmer kamen aus 41 Ländern. 86 Kilometer ging es über Fels und Schnee. 70 % der Strecke waren Off-Road zu bewältigen.

Während der Schnee in dieser Höhe normalerweise im Mai geschmolzen ist, mussten sich die Fahrer in diesem Jahr auch durch die weiße Pracht kämpfen.

Der schnellste Fahrer brauchte gut viereinhalb Stunden, um den Kurs zu beenden. Der kolumbianer Hector Leonardo Paez Leon holte sich den Sieg bei den Männern, die Italienerin Mara Fumagalli gewann das Frauenrennen.