Großer Waldbrand in Katalonien

Großer Waldbrand in Katalonien
Schriftgrösse Aa Aa

In der nordspanischen Region Katalonien ist ein Waldbrand außer Kontrolle geraten.

Zahlreiche Feuerwehrleute kämpfen gegen die Flammen, denen laut katalanischem Innenministerium schon 4.000 Hektar Wald zum Opfer gefallen sind.

Auslöser sind die extrem hohen Temperaturen und die lang anhaltende Trockenheit.

Die Feuerwehr war auf dem Boden und aus der Luft mit Hubschraubern und Löschflugzeugen im Einsatz. Sie habe das Feuer und die starke Rauchentwicklung aber bisher nicht eindämmen können, teilte die katalanische Regionalregierung mit.

Mehrere Häuser in der Provinz Tarragona seien evakuiert worden.

Wenn es den Löschtrupps nicht gelinge, das Feuer unter Kontrolle zu bringen, könnten bis zu 20.000 Hektar Waldfläche abbrennen, hieß es.