EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Tour de France 2019 - Dylan Teuns gewinnt erste Bergetappe

Tour de France 2019 - Dylan Teuns gewinnt erste Bergetappe
Copyright REUTERS/Gonzalo Fuentes
Copyright REUTERS/Gonzalo Fuentes
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am Zuletzt aktualisiert
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Das Gelbe Trikot des Gesamtersten verlor der Franzose Julian Alaphilippe an Giuilo Ciccone, der nun mit sechs Sekunden Vorsprung vor dem Franzosen das Klassement anführt.

WERBUNG

Dylan Teuns hat die erste Hochgebirgsetappe der Tour de France gewonnen. Der Belgier siegte auf dem sechsten Teilstück nach 160,5 Kilometern von Mülhausen nach La Planche des Belles Filles mit elf Sekunden Vorsprung vor dem Italiener Guilio Ciccone.

Dritter wurde mit einem Rückstand von 1:05 Minuten der Belgier Xandro Meurisse.

Die deutsche Rundfahrt-Hoffnung Emanuel Buchmann erreichte als Achter mit einem Rückstand von 1:51 Minuten auf den Sieger das Ziel auf der Skistation.

Das Gelbe Trikot des Gesamtersten verlor der Franzose Julian Alaphilippe an Guilio Ciccone, der nun mit sechs Sekunden Vorsprung vor dem Franzosen das Klassement anführt.

Vorjahressieger Geraint Thomas liegt auf dem 5. Platz.

Die nächste Etappe führt von Belfort nach Chalon-sur-Saône im Burgund. 230 Kilometer sind auf dem längsten Teilabschnitt der Tour zu bewältigen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Jeu, set et match: Alcaraz - Zverev bleibt nur das Silbertablett

Warum greift der Innenminister Fußballstar Karim Benzema wegen eines Gaza-Tweet an?

Gastgeber Frankreich ist raus: Rugby-Weltmeister Südafrika nach 29:28-Sieg im Halbfinale