Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Aufschrei im Fernsehgarten: "Miesestes Verhalten" von Mockridge (30)

Aufschrei im Fernsehgarten: "Miesestes Verhalten" von Mockridge (30)
Copyright
Screenshot Twitter - Ripper, Kirsten
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Ein Skandal im ZDF-Fernsehgarten? Moderatorin Andrea Kiewel hat sich empört über den seltsamen Auftritt des Komikers Luke Mockridge geäußert: "Dass es ein junger Künstler wagt, hier auf meiner Bühne vor meinem Publikum als Affe herumzuspringen, aus welchen Gründen auch immer, halte ich für das mieseste Verhalten, was es unter Künstlern, unter Kollegen geben kann."

Wie auf Mitschnitten der Live-Sendung im Internet zu sehen ist, machte Mockridge seltsame "Witze" über ältere Leute ("Sie haben graue Haare, sie sind schrumpelig und sie riechen immer nach Karoffeln"), machte Furzgeräusche und lief wie ein Affe über die Bühne. Dafür erntete er Buhrufe aus dem Mainzer Publikum.

Auf Twitter gab da ZDF die Erklärung ab, man habe "vergessen, das Playback einzuspielen".

Im Internet sorgen der Auftritt und die Reaktion der Moderatorin für Aufsehen.

Um diesen Auftritt geht es.

Einige Fernsehzuschauer sind über diesen Auftritt echt wütend.

Aber Mockridge hat auch einige Fans.