Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Ungarn kritisiert Malta-Beschlüsse zur Migration

Ungarn kritisiert Malta-Beschlüsse zur Migration
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Ungarn hat die Übergangslösung kritisiert, die von fünf EU-Ländern zur Verteilung aus Seenot geretteter Migranten beschlossen wurde.

Der in Malta gefasste Beschluss sei eine Neuauflage des gescheiterten Quotenystems, hieß es auf einer offiziellen Internetseite der Regierung.

Am Samstag hatte Ministerpräsident Orban erklärt, linke Politiker in der EU verfolgten weiterhin eine aggressive Migrationspolitik.