Brexit-Verhandlungen: Strittige Fragen geklärt

Brexit-Verhandlungen: Strittige Fragen geklärt
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Alles laufe bei den Gesprächen zwischen London und Brüssel in die richtige Richtung, wurde EU-Ratspräsident Donald Tusk zitiert.

WERBUNG

Bei den Verhandlungen über den Austritt des Vereinigten Königreiches aus der Europäischen Union sind am Abend Fortschritte verzeichnet worden.

Nach Angaben von Diplomaten mit Berufung auf EU-Chefunterhändler Michel Barnier wurden bei einigen bislang strittigen Fragen Einigungen erzielt, unter anderem bezüglich einer Zollregelung für Irland. Ein Durchbruch konnte aber noch nicht vermeldet werden, da weitere Einzelheiten zu klären seien. Alles laufe jedoch in die richtige Richtung, wurde EU-Ratspräsident Donald Tusk zitiert.

An diesem Donnerstag und am morgigen Freitag tagen die Staats- und Regierungschefs der EU in Brüssel, um insbesondere über den Brexit zu sprechen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

"Wo ein Wille ist, ist ein Deal": EU und London einigen sich auf Brexit-Abkommen

94-jährige Strick-Oma sucht neues Zuhause für ihre gestrickten Wahrzeichen

Bettwanzen und König Charles: Opfer russischer Desinformationskampagnen