Eilmeldung

Strafe für Schokoladen-Wurf im Europa-Parlament

Strafe für Schokoladen-Wurf im Europa-Parlament
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Der rechtsgerichte italienische Europa-Abgeordnete Angelo Ciocca ist vom Parlament für eine Woche suspendiert worden.

Der Grund: Er hatte in einer Debatte über die türkische Offensive in Syrien mit Schokolade um sich geworfen.

Zur Strafe bekommt er für zehn Tage kein Gehalt und ist fünf Arbeitstage gesperrt.

Zu dem Fall erklärte der Präsident des EU-Parlaments, David Sassoli - wie Ciocca Italiener -, die Würde der Institution müsse respektiert werden.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.