Eilmeldung

Breton will sich von Aktienbesitz trennen

Breton will sich von Aktienbesitz trennen
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Der französische EU-Kommissionskandidat Thierry Breton will sich im Falle seiner Berufung von seinem Aktienbesitz trennen.

Dadurch solle jedem Verdacht eines Interessenkonflikts entgegen getreten werden.

Breton ist derzeit Vorstandschef der Technologiefirma Atos.

Der Wert seines Aktienpakets wird auf 34 Millionen Euro geschätzt.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.